News

2018

30.01. - 01.02.2018

Photonics West

Photonics West Logo

Treffen Sie uns auf der Photonics West in San Francisco vom 30. Januar bis 01. Februar 2018 am Stand #4361, North Hall
Lesen sie mehr auf der offiziellen Homepage ...

 

2017

13.05.2017

WIR SUCHEN ... Mechatroniker/in bei Fibotec Fiberoptics GmbH

lebenslauf

Über Fibotec: 
Die Fibotec entwickelt, produziert und vertreibt mechatronische, optronische und vornehmlich faseroptische Hardware für Hersteller von Messtechnik und Sensorik.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams so schnell wie möglich einen Mechatroniker.

weiterlesen ...

01.02.2017

Thüringer Wachstumskern zu innovativen optischen Fasern

wachstumskerne bundesministerium bildung forschung

18 Unternehmen und drei Forschungsinstitute bilden den regionalen Wachstumskern ›Tailored Optical Fibers‹ (TOF) und erhalten vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in den kommenden drei Jahren finanzielle Unterstützung. Nach der fachlichen Projektbewilligung Mitte 2016 haben die Partner Ende vergangenen Jahres die offiziellen Zuwendungsbescheide erhalten.

Nun kann die inhaltliche Arbeit des Bündnisses beginnen, in dem kleine und große Unternehmen mit Instituten kooperieren, um eine gemeinsame Technologieplattform zu maßgeschneiderten Spezialfasern für neue photonische Applikationen zu entwickeln. Die neuen Fasern sollen im Anschluss an das Projekt weltweit durch die beteiligten Unternehmen vermarktet werden. Potenzielle Einsatzfelder sind z.B. anspruchsvolle faseroptische Messtechnik in Medizin und Industrie, neuartige Lichtquellen für Laser und Materialbearbeitung sowie die Verwendung in leuchtenden Textilien.

Aus der Kooperation werden langfristig nicht nur innovative High-Tech-Produkte wie Hochtemperaturfasern für die Rohstoffexploration, Fasersensoren für die minimalinvasive Chirurgie oder smarte leuchtende Flächen für das Fahrzeuginterieur entstehen, sondern auch ein Netzwerk, welches zugeschnittene Lösungen für individuelle Kundenanforderungen auch in anderen Marktsegmenten bereitstellen wird. Mit diesem Ansatz sollen langfristig die Umsätze der Unternehmen wesentlich gesteigert und Arbeitsplätze in der Region erhalten und geschaffen werden.

weiterlesen ...

31.01. - 02.02.2017

Laserdiode Socketdriver (LSD) auf der Photonics West

PR

Auf der Photonics West in San Francisco präsentiert Fibotec eine verbesserte Version eines seiner Laserdiodentreiber mit integriertem Sockel. Der Sockel dient der Aufnahme von Laserdioden in Butterfly-Package, welche so auf einfache Art im Labor betrieben werden können. Die Standardausführung des Laserdevice Socketdriver (LSDP) ist für Dioden mit "Pumplaser-Pinout" und einem Betriebsstrom bis 2 A ausgelegt. Die Betriebsparameter der vom Kunden installierten Laserdiode, oder auch SLD, werden über eine Remote-Schnitt­stelle (USB) oder manuell eingestellt. In der neuen Version wurde die Bedienbarkeit durch ein im Front Panel integriertes Touch Display verbessert, welches sowohl das Einstellen von Parametern für Laser und TEC in einem intuitiven Bedienfeld, als auch das Auslesen und die Darstellung der aktuellen Werte ermöglicht. Die Lösung wurde speziell für Institute, Entwicklungsabteilungen und kleinere Testaufgaben im QA-Bereich entwickelt, welche mit Laserkomponenten arbeiten, die nicht permanent eingelötet werden sollen.

31.01. - 02.02.2017

Photonics West

Photonics West Logo

Treffen Sie uns auf der Photonics West in San Francisco vom 31.01.-02.02.2017 am Stand #4373, North Hall
Lesen sie mehr auf der offiziellen Homepage ...

 

09.01.2017

Management-Buy-out der Fibotec Fiberoptics

Management Buy out

Im Zuge eines Management-Buy-outs der Fibotec Fiberoptics wurde die 80%-ige Beteiligung der 4industries AG, einer 87,8%-igen Tochtergesellschaft der mic AG, von Mitarbeitern des Unternehmens übernommen. Neben den Gründern Dr. Stephan Schiemann, Mario Werner und Dr. Gerald Werner gehört jetzt auch der seit Juli 2016 für die Fibotec tätige Geschäftsführer Ronny Wozniza zu den Gesellschaftern. Herr Wozniza, vormals Geschäftsführer der SmartM GmbH und langjährig beim Netzwerkausrüster ADVA Optical Networking SE als Senior Director Production in Meiningen tätig, und Herr Dr. Werner, langjähriger Geschäftsführer der Fibotec Fiberoptics, halten derzeit Anteile mit einer Sperrminorität.

Die Fibotec Fiberoptics GmbH, die sich als Spezialzulieferer für faseroptische Baugruppen im Bereich Test, Measurement und Sensing einen Namen gemacht hat, gehörte nicht mehr zum Kernportfolio der 4industries AG, die sich im Rahmen ihrer Buy-and-Build-Strategie auf das Wachstumsfeld Industrie 4.0 fokussiert.

Mit dem MBO ist die Orientierung des Unternehmens auf ein stabiles, organisches Wachstum im Bereich 10-25% p.a. verbunden. Durch die Übernahme der Marke SmartM und von Kunden der in Liquidation befindlichen SmartM GmbH erfolgt dies in Verbindung mit einer Fokussierung auf Produktionsaufträge nicht nur im kleinen, sondern auch im mittleren Stückzahlbereich. Zusätzlich ist man jedoch offen für strategische Investoren, welche das Unternehmen im Umfeld ihrer eigenen unternehmerischen Tätigkeit einbinden möchte und damit die formulierten Wachstumsziele ermöglichen oder unterstützen.